0%

The Glitterboys

Tokabeatz //


SHARE

Infos


The Glitterboys drehten alte Discovinyls mit aktuellen Housebeats auf den Turntables und rockten laut und selbstzerstörerisch wie kein zweiter Act.

Die allzeit vergriffenen Promo-CDs hatten abgefahrene Synchron Intros mit bekannten Stimmen – das hatte sonst keiner.
Als Glitterboys schlugen sie ein wie eine Granate und tourten fleißig durch einige hundert Clubs und über eine noch größere Zahl Partys.

Nach einiger Zeit folgte zusätzlich die von Brian geschriebene Radioshow „Disco F**ks House – The Glitterboys Radioshow“
die wöchentlich auf Radio NRJ, Radio Top 40 und einigen Dutzend kleinerer sowie Internetsender lief mit einer insgesamt 6-stelligen Wochenreichweite.

Mit 2 kleinen eigenen Releases auf Vinyl war es dann doch nicht getan. So wurde Kontor Records auf die Jungs aufmerksam und verpasste Ihnen gleich 2 Singles.
Eine Neuauflage von Toto’s „Africa“ und einen Remake von Elvis‘ „Suspicious Minds“.

Das brachte die Jungs als „mixed by-Feature“ auf die „Kontor Top of the Clubs“ und ins Fernsehen.
ZDF Fernsehgarten, RTL2 und VIVA standen auf dem Plan.
Weitere Releases folgten, die unter anderem auf Sony Club Sounds, Sunshine Live Compilation und vielen anderen bekannten Dance-Samplern gekoppelt wurden.

Die Partys wurden immer wilder und noch heute ist Brian sehr dankbar für die Tatsache dass Facebook mit Bildupload zu dem Zeitpunkt noch kein Thema war.
Bilder und heftige Hotelzimmervideos aus der Zeit existiern zwar, sind aber gut verschlossen. 🙂

Music


Abspielen Cover Track Title
Künstler
SAVE YOUR TICKET!!